Hinweis:

Ab Mai 2018 bis ca Weihnachten ist die Pfarrkirche St. Franz Xaver wegen Renovierung geschlossen.

In dieser Zeit finden Sonntags- und Vorabendgottesdienste, Hochzeiten und Beerdigungen in der Klosterkirche statt.

Vielen Dank an die Schwestern der Abtei, dass wir ihre Räume benützen dürfen.

Werktagsmessen und Taufen werden in der Lorettokapelle abgehalten.





 
Pfarrei Thyrnau
Pfarrei Thyrnau

Kirchenführer Pfarrkirche St. Franz Xaver

Thyrnau ist seit 1785 eine eigenständige Pfarrei. Fürstbischof Josef Franz Anton von Auersberg erhob die bis dahin zur Pfarrei Kellberg gehörende Ortschaft Thyrnau zur Pfarrei.
Die ältere Lorettokapelle war schon damals ein bekannter Wallfahrtsort und so wurde das Opfergeld der Kapelle zum Bau der Pfarrkirche verwendet.
Der Passauer Hofpolier Anton Gärtler war der Baumeister von 1765-1769.
Das Gemälde am Hochaltar (1769) zeigt den Tod des Kirchenpatrons des Hl. Franz Xaver. Es stammt von Johann Georg Unruhe aus Passau.
Seitlich am Hochaltar die Rokokofiguren der Hl. Barbara und Margareta. Bedeutend ist eine Steinmadonna im Kirchenschiff, die so genannte Thyrnauerin. Die Figur wurde um 1480 geschaffen.

.CMD_delayLong50 showInfoPopup=delay:50

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.