Der Orts-Caritasverein Thyrnau e.V. wurde am 09.05.1977 gegründet.


Foto folgt.....



Vorstandschaft:

1. Vorsitzende:   Rosmarie Reitberger

2. Vorsitzende:   Maria Reitberger

Kassiererin:        Carola Aigner

Schriftführerin:   Marion Wagner

Beisitzer:            Stefanie Hösl

                         Bettina Reitberger

                         Astrid Angerer

Geistlicher Beirat: Pfarrer A. Aulinger

Orts-Caritasverein Thyrnau

___________________________________________________________________________

Wohlfahrtsmarken:

Die neuen Wohlfahrtsmarken sind eingetroffen. Die "Bremer Stadtmusikanten" sind erhältlich bei Rosmarie Reitberger (Tel: 8527)

Bild_1Bild_2

____________________________________________________________________________


Jahreshauptversammlung:

Am 26.01.2017 fand im Pfarrheim unsere Jahreshauptversammlung statt. Wir durften 45 Mitglieder und 4 Gäste begrüßen.

Alle neuen Mitglieder wurden von der 1. Vorsitzenden mit einer Flasche Caritaswein begrüßt. Außerdem erhielten sie die Caritas-Anstecknadel sowie ihren Mitgliedsausweis. Neu im Verein sind Max Hartl, Monika Mautner, Manuela Allmannsberger, Mario Allmannsberger, Regina Reitberger, Marianne Hösl, Annemarie Mitterbauer, Kurt Beismann und Katharina Asen.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein wurde Therese Stadler mit 2 Flaschen Caritaswein von Rosmarie Reitberger besonders geehrt. Sie war u.a. viele Jahre als Caritassammlerin tätig.

Seit 2006 wird in der Pfarrei Thyrnau allen Pfarrangehörigen ab dem 75. Geburtstag mit einem kleinen Geschenk gratuliert. Dies erledigen Mitglieder des Pfarrgemeinderatsausschusses „Caritas und Soziales“ sowie weitere Helfer. Für 10 Jahre Geburtstagsgratulation wurden Betty Falkner, Christa Hellauer, Therese Schiermeier, Maria Reitberger Maria und Doris Zeilberger von Rosmarie Reitberger mit einer Orchidee geehrt.

____________________________________________________________________________

Die gesamte Vorsandschaft wünscht Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest, ein paar erholsame Tage und für das Jahr 2017 Gesundheit und alles Gute!

___________________________________________________________________________

 

Weihnachtsaktion: Rumänienhilfe

Bereits zum dritten Mal haben sich die Kindergärten Thyrnau und Kellberg und die Grundschule Thyrnau bereit erklärt, die Aktion „Wunschzettel.zone - Hilfe für Rumänien, Satu Mare“ zu unterstützen. Begleitet wurde die Aktion vom Ortscaritasverein Thyrnau. Das Reha-Zentrum der Barmherzigen Schwestern in Satu Mare wünschte sich Wickelkommoden und Infrarotlampen für die optimale Versorgung der Kleinsten im Reha-Zentrum.

Liebevoll gestaltete Spendentüten wurden im Rahmen von stimmungsvollen St. Martins-und Nikolausfeiern an den Ortscaritasverein Thyrnau übergeben. Es konnte die erfreuliche Summe von 1234,20 € erzielt werden, wobei folgende Summen auf die einzelnen Einrichtungen entfielen: Kindergarten Thyrnau 308 €, Kindergarten Kellberg 183,20 € und Grundschule Thyrnau 743 €.

Mit diesem Geld finanzieren die Paten nicht nur eine Wickelkommode (365€) und Infrarotlampen (468€), sondern es können darüber hinaus auch noch 41 Weihnachtstüten an bedürftige Familien in Rumänien verteilt werden. Dank zusätzlicher privater Spenden werden sogar insgesamt 59 Weihnachtstüten, gefüllt mit Waren des täglichen Bedarfs, vor Ort gepackt und verteilt.

Ein herzliches Vergelt´s Gott an alle Kinder, deren Eltern und allen anderen Spendern für die überaus große Spendenbereitschaft.

Bild_3




 

Caritas-Herbstsammlung:

Das Ergebnis der Herbstsammlung liegt vor:

Haussammlung  2.893,50 €
Kirchensammlung     255,90 €
   
Gesamt-Ergebnis 3.149,40 €

davon bleiben 1.259,76 € (40 %) beim Orts-Caritasverein Thyrnau und 1.889,64 € (60 %) werden an den Diözesan-Caritasverband Passau für die vielfältigen Aufgaben, wie Akuthilfen für Menschen in Not, Ausbildungsprojekte usw., überwiesen.

Ein herzliches Vergelt´s Gott an alle Sammlerinnen und Sammler für die Durchführung der Frühjahrssammlung. Eure Unterstützung und Mithilfe ist für die Caritas Gold wert. Auch die Mitmenschen an der Haustür freuen sich, wenn sich wieder jemand Zeit für einen Ratsch nimmt.

Dankeschön an alle Spender, denn durch Eure Unterstützung ist dieses tolle Ergebnis zustande gekommen.

Ferienprogramm:  Burgführung mit Zinngießen

Am gemeindlichen Ferienprogramm nahmen wir auch heuer wieder teil. Mit 24 Kindern     und 3 Betreuern ging es mit dem Linienbus nach Passau. Ziel war die Veste Oberhaus. Zuerst stand eine interessante Burgführung auf dem Programm. Mit vielen Fragen konnten die Kinder ihren Wissendurst stillen. War wirklich beeindruckend wie wissbegierig die Kleinen waren. Viele konnten auch wertvolle Beiträge liefern und waren stolz darauf, etwas zur Geschichte der Burg beizutragen. Danach durften noch alle Teilnehmer einen Kettenanhänger aus Zinn gießen. Diese Kette präsentierten sie dann auf dem Plateau der Veste. Alle hatten sichtlich Spaß an diesem wunderschönen Nachmittag.

FePro4

 

Spendenübergabe an Sozialfond der Grundschule Thyrnau:

Beim Schulfest Thyrnau und Pfarrfest der Pfarrei konnten wir 830 Wohlfahrts-Marken an den Mann bringen. Ein Erlös von 250,-- € konnte Rosmarie Reitberger für den Sozialfond der Schule übergeben. Die Kinder übernahmen das Geld für sozial Schwächere gerne und freuten sich mit Frau Müller und Frau Rameseder. Immer wieder gibt es Familien, die sich Schulranzen, Hefte, Hausschuhe usw. nicht leisten können, vor allem bei kinderreiche Familien. Dafür werden von der Schule Zuschüsse gegeben, die schnell und unbürokratisch abgewickelt werden können.

Vielen Dank an die Briefmarkenverkäufer Cornelia Matheis, Carola Aigner und Rosmarie Reitberger. Ein herzliches Vergelt´s Gott an alle Privatleute und Firmen, die uns wieder so fleißig Briefmarken abgekauft haben.

Sozialfond1

Schulfrühstück:

Am 22. Juni bereiteten die Frauen der Vorstandschaft und einige fleißige Helferinnen für die Grundschüler ein „Gesundes Frühstück“ vor. Auch in diesem Jahr durften sich die Schulanfänger der Kindergärten Kellberg, Thyrnau und Waldkindergarten am Buffet, nach einer Turnstunde, bedienen.

Es wurde wieder viel geschnippelt, Spieße aufgesteckt, Joghurt angerührt, Brote gestrichen und sehr appetitanregende Platten zubereitet. Die Kinder stürmten bei herrlichem Sommerwetter das Buffet und ließen es sich schmecken, was uns natürlich riesig freute.

Ein herzliches Vergelt´s Gott an die fleißigen Helferinnen: Adelburg Blaschke, Elfriede Gruber, Bärbel Eder und Steffi Bauer.

Schulfruehstueck1

Danke-Kaffeetrinken:

Am 20. April lud die Vorstandschaft alle Altenclubhelferinnen, Geburtstagsgratulanten, Caritassammlerinnen und -sammler recht herzlich zu einem gemütlichen Nachmittag ins Pfarrheim ein.

Zum Dank für den wertvollen Dienst in unserer Pfarrei, verwöhnten wir sie mit Kaffee, Kuchen, Torten, Aufstriche, Nudelsalat, Käseplatte, Lachsrolle u.v.m.

Vergelt´s Gott nochmal an alle!

 

Kaffeetrinken20160420bKaffeetrinken20160420Kaffeetrinken20160420c

 

Caritas-Frühjahrssammlung:

Das Ergebnis der Frühjahrssammlung liegt vor:

Haussammlung  2.903,80 €
Überweisung      50,00 €
Kirchensammlung     118,20 €
   
Gesamt-Ergebnis 3.072,00 €

davon bleiben 1.228,80 € (40 %) beim Orts-Caritasverein Thyrnau und 1.843,20 € (60 %) werden an den Diözesan-Caritasverband Passau für die vielfältigen Aufgaben, wie Akuthilfen für Menschen in Not, Ausbildungsprojekte usw., überwiesen.

Ein herzliches Vergelt´s Gott an alle Sammlerinnen und Sammler für die Durchführung der Frühjahrssammlung. Eure Unterstützung und Mithilfe ist für die Caritas Gold wert. Auch die Mitmenschen an der Haustür freuen sich, wenn sich wieder jemand Zeit für einen Ratsch nimmt.

Dankeschön an alle Spender, denn durch Eure Unterstützung ist dieses tolle Ergebnis zustande gekommen.

 

Jahreshauptversammlung am 28.01.2016:

Zu unserer Jahreshauptversammlung laden wir herzlich alle Mitglieder und Interessierte am Donnerstag den 28.01.16 um 19.30 Uhr in das Pfarrheim von Thyrnau ein. Als Referenten konnten wir Herrn Alban Westenberger, Fachanwalt für Sozialrecht, gewinnen. Er wird einen Vortrag über das Thema „Neues im Pflegeversicherungsrecht – Umgang mit Kranken- und Pflegekasse“ halten. Wir hoffen und würden uns freuen, wenn viele Pfarrangehörige zu unserer Jahreshauptversammlung kommen können.

 
.CMD_delayLong50 showInfoPopup=delay:50
.CMD_viewCalenarEvent onclickLoad=window:popup;load:title;class:+Cs_Event;cursor:crosshair;fadeIn:this

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.